TOP Ö 4: Beschlussfassung einer außerplanmäßigen Ausgabe (USK 61000.36123): Erneuerung Denkmal an der ehemaligen Synagoge auf dem Schloßhof

Beschluss: einstimmig beschlossen

Beschluss:

 

Der Stadtrat beschließt einstimmig, eine außerplanmäßige Ausgabe beim USK 61000.93100 (Denkmal an der ehemaligen Synagoge) in Höhe von 6.600,00 €.

Die Finanzierung erfolgt vollständig mit zweckgebundenen Spendengeldern.


Bürgermeister Schäfer erläutert ausführlich die Sitzungsvorlage und merkt an, dass der Bau-, Umwelt- und Sanierungsausschuss bereits einstimmig empfohlen habe. Da noch Spendengelder vorhanden sind und die Sparkasse Neunkirchen sich ebenfalls mit 3.500,00 € Spende an dem Denkmal der ehemaligen Synagoge beteiligt, könne die gesamte Finanzierung des Denkmals über Spenden erfolgen.

 

Hierzu erfolgen keine Wortmeldungen.